Anlässlich des dritten Firmenjubiläums des Clean-Energy-Unternehmens neoom wurde enerix mit dem neoom Partner Award 2021 für das beste Beispiel von Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen ausgezeichnet.

Die hohen Strompreise belasten mehr und mehr die Privathaushalte. Der Preis für eine Kilowattstunde hat sich in den vergangenen 20 Jahren fast verdreifacht und ein Ende ist nicht in Sicht. Eine Alternative zum teuren Netzstrom ist die Eigenversorgung mit Photovoltaik. Hierzu wurde nun der Photovoltaik Leitfaden „Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaikanlage“ in der 9. Auflage veröffentlicht. Dieser zeigt auf, wie der Umstieg auf Solar gelingt und was zu beachten ist.

Bereits seit 2020 kooperieren die beiden Clean-Energy-Unternehmen enerix und neoom in Österreich und rüsten hierbei gemeinsam ihre Kunden für die dezentrale und nachhaltige Energieversorgung aus. Nun wird die erfolgreiche Kooperation auch auf Deutschland ausgeweitet.

Enerix feiert 15-jähriges Firmenjubiläum. Seit 2007 steht die Marke Enerix für innovative Solartechnik, ausgezeichnete Qualität und einen zuverlässigen Service. Der einstige 2-Mann-Photovoltaikbetrieb hat sich mittlerweile zu einer Fachbetriebskette für dezentrale Energiesysteme mit über 100 Franchisebetrieben in Deutschland und Österreich entwickelt und liegt mit der Geschäftsidee voll im Trend.

Grönland. Eine atemberaubende Kulisse aus Gletschern und Eis zieht sich über die größte Insel der Welt. Bedauerlicherweise setzt der Klimawandel dem Land fortlaufend stark zu. Bei unserem etwas anderen Solarstammtisch spricht Naturfotograf Stephan Fürnrohr über die Spuren des Klimawandels in Grönland.

Seit März 2020 ist auch André Claßen als Geschäftsinhaber von enerix Kreuzau ein Teil von enerix. Wir haben ihn zum Interview eingeladen und er erzählt uns, wie er zu enerix gekommen ist, was ihn am Franchisesystem überzeugt hat und wie sein erstes Jahr lief.

Franchisepartner Nummer 100 wird bei Enerix gefeiert. Im Januar 2007 starteten Peter Knuth und Stefan Jakob in Regensburg mit Enerix, einem Fachbetrieb für Photovoltaikanlagen. Ziel war es ein Franchisesystem für dezentrale Energiesysteme aufzubauen und weiterzuentwickeln. 100 Partnerbetriebe sollten es werden, die in ihren Exklusivgebieten dafür sorgen, dass Photovoltaikanlagen auf die Dächer der Häuser installiert werden. 14 Jahre hat es insgesamt gedauert bis enerix nun seinen 100....

Photovoltaik-Ratgeber „Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaikanlage“ in der 8. Auflage veröffentlicht. Der kostenfreie Leitfaden liefert Hausbesitzern auf 52 Seiten eine Schritt für Schritt Anleitung mit allen wichtigen Informationen für die Planung des eigenen Solarkraftwerks, Förderungsmöglichkeiten und Produktempfehlungen.

Ladestationen für Elektroautos werden ab kommenden November mit jeweils 900 Euro pro Ladepunkt gefördert. Die Bundesregierung hat ein Förderprogramm von insgesamt 200 Millionen Euro beschlossen. Damit soll die Anzahl privater Ladestationen für Elektroautos in den kommenden Jahren ansteigen und die Anzahl von Elektroautos auf deutschen Straßen steigen. Neben Eigenheimbesitzern erhalten auch Mieter und Vermieter die diese Förderung.

Photovoltaik Österreich - Die Salzburg AG und ihre 100-%ige Tochter MyElectric gehen mit Enerix eine Partnerschaft ein. Mit dieser Bündelung der Kompetenzen im Solar-Sektor wird ein bundesweites Franchise-Netz aufgebaut. Ziel aller Kooperationspartner ist es, österreichweit besonders interessante und nachhaltige Photovoltaiklösungen für Privatpersonen und Kleingewerbe anzubieten.