häufige fragen
Franchise Infopaket

Franchise Infopaket

Wollen Sie mehr über das enerix Franchisesystem erfahren und Ihre beruflichen Chancen? Klicken Sie hier und fordern unser Infopaket an.

Häufig gestellte Fragen zum enerix Franchisesystem

Wir haben häufige Fragen zusammengefasst, vielleicht ist auch Ihre dabei!

Zur Solarbranche

Die Antwort lautet eindeutig JA. Die Systemkomponenten sind in den vergangenen Jahren preislich stark gefallen. Damit produzieren Photovoltaikanlagen zwischenzeitig den Strom wesentlich günstiger als man ihn vom Stromkonzern beziehen könnte. Ziel ist es für den Verbraucher den Strom maximal selbst zu nutzen, damit spielt die Einspeisevergütung, die als Förderung der Anlagen gedacht ist, keine wesentliche Rolle mehr. Experten prognostizieren einen weiteren Anstieg der Stromgebühren, was die Wirtschaftlichkeit nochmals erhöhen wird.
Es ist richtig, dass es zahlreiche Installations- und Handwerksbetriebe gibt. enerix versteht sich aber als Gesamtlösungsanbieter mit einem wesentlich unfangreicheren Leistungsspektrum.
Sie greifen auf 7.000 Referenzen zurück und präsentieren sich beim Kunden als renommierter Anbieter. Der gesamte Auftritt ist so konzipiert, dass der Kunde den Eindruck gewinnt, dass Sie ein erfahrenes Unternehmen sind. Das schafft mehr Kundenvertrauen und Aufträge.
Sie nutzen ein ausgereifte Coorparate Design und erprobte Marketingmittel, mit denen Sie sich sichtbar vom Wettbewerb abheben und einen professionellen Eindruck bei Ihren Kunden hinterlassen. Im enerix-Werbemittel-Online Shop können Sie alle Geschäftsunterlagen, Werbemittel, etc. rund um die Uhr zu günstigen Konditionen bestellen. Sie müssen selbst nichts entwickeln oder Werbeagenturen beauftragen. Damit sparen Sie Zeit und Geld und können sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren.

Zum Start bei enerix

Nein, Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Beratung, der Vertrieb, die Auftragsabwicklung und die Unternehmensleitung. Natürlich sollten Sie aber ein gutes technisches Verständnis haben.
Derzeit sind noch viele Regionen in Deutschland und Österreich frei. Nennen Sie uns Ihr Wunschgebiet, wir geben Ihnen eine Übersicht über die freien Gebiete
Sie erhalten ein persönliches Vertragsgebiet mit Gebietsschutz, in dem nur Sie alleine als enerix-Partner tätig sind und alle Anfragen aus dem Gebiet landen bei Ihnen. Somit gibt es keinen internen Wettbewerb und Sie profitieren alleine von Ihrem Engagement.
Die Höhe der Gesamtinvestition variiert von Betrieb zu Betrieb. Insgesamt müssen Sie im ersten Geschäftsjahr mit einer Investition von 50.000 Euro rechnen. 5.000 bis 10.000 Euro sollten Sie als Eigenkapital zur Verfügung haben, der restliche Betrag kann über günstige KfW-Gründungsmittel finanziert werden.
Nein, Sie bauen ein Planungs- und Beratungsunternehmen auf, keinen Montagebetrieb. Montage und Installationen werden über Montagepartner und Subunternehmer ausgeführt.

Zu den Produkten

Die enerix Produktpalette wird kontinuierlich weiter ausgebaut und den Anforderungen des Marktes angepasst. Neben Photovoltaiksystemen liefern Sie Ihren Kunden Stromspeichersysteme, Infrarotheizungen und Brauchwasserwärmepumpen oder beispielsweise Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Wir liefern Ihnen den Zugang zu den top Produkten von den führenden deutschen oder europäischen Herstellern der Branche.
Wir haben mit ausgewählten Lieferanten Systempartnerverträge abgeschlossen. Franchisepartner werden von unseren Lieferanten besonders behandelt. Sie erhalten bessere Rahmenbedingungen und Einkaufspreise. Sie kaufen direkt bei den Herstellern und Lieferanten ein, ohne sonstige Verwaltungsaufschläge. Damit verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihrem regionalen Wettbewerb.
Stromspeicher erhöhen zusätzlich den Eigenverbrauch und damit die Wirtschaftlichkeit. Zwar benötigt die Anlage einen gewissen Zeitraum länger um sich zu refinanzieren, danach haben die Kunden aber einen wesentlich größeren wirtschaftlichen Nutzen.